www.only-safer.de

Das Informationsportal für gesundheitsbewusste Huren und Freier
login.php?sid=8ca7fe3901c87e3a109e9b803dcc3b4e profile.php?mode=register&sid=8ca7fe3901c87e3a109e9b803dcc3b4e faq.php?sid=8ca7fe3901c87e3a109e9b803dcc3b4e memberlist.php?sid=8ca7fe3901c87e3a109e9b803dcc3b4e search.php?sid=8ca7fe3901c87e3a109e9b803dcc3b4e index.php?sid=8ca7fe3901c87e3a109e9b803dcc3b4e

www.only-safer.de Foren-Übersicht » Vorschläge und Hinweise » OLG-Urteil: Werbung für "tabulos" ist unlauterer W Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
BeitragVerfasst am: 23.04.2007, 12:45 Antworten mit Zitat
Andrea Weppert
Anmeldedatum: 21.09.2006
Beiträge: 11
Wohnort: 90403 Nuernberg




Hallo da draußen,

Prostituierte sind die einzigen Dienstleisterinnen, deren Kunden und Arbeitgeber (Bordellbetreiber) vielfach darauf drängen, dass auch gesundheitsgefährdende Leistungen erbracht werden. Eine vergleichbare Konstellation gibt es in anderen Tätigkeiten kaum. Man stelle sich vor, Patient und Klinikleitung fordern einen Chirurgen auf, ohne Handschuhe und Mundschutz zu operieren. Oder Taxiunternehmen und Fahrgast fordern einen Taxifahrer auf, ohne Sicherheitsgurt zu fahren...

Bordellbetreiber möchten, dass ihr Laden möglichst viel Geld abwirft. Das ist legitim. Gesundheitsgefährdende Standards für die Mitarbeiterinnen vorzugeben kann nicht legitim sein und war bis vor wenigen Jahren nicht die Regel.

Die Konkurrenzsituation hat sich inzwischen verschärft, es gibt schier unbegrenzten „Nachschub“ an jungen unerfahrenen Frauen. Die Kunden profitieren davon, da sie nun auch die vielfach begehrten Leistungen ohne Kondom bekommen. Anonym. Eine Prostituierte kann schlecht herausfinden, wer sie angesteckt hat. Wenn sie Leistungen ohne Kondom erbringt, tut sie das höchstwahrscheinlich nicht nur mit einem einzigen Gast. Durch ihre höhere Frequenz an Sexualkontakten ist ihr Risiko größer als das des Kunden..

Dazu kommt, dass sie schon biologisch (der Sperma „aufnehmende“ Partner) ein höheres Ansteckungsrisiko hat als der Kunde. Frauen haben auch die schwerwiegenderen gesundheitlichen Folgen zu tragen. Männer bekommen z.B. keine PID (pelvic inflammatory disease = aufsteigende Unterleibsentzündung), deren Folgen von chronischen Unterleibsschmerzen über ein erhöhtes Risiko für Eileiterschwangerschaften bis hin zu Unfruchtbarkeit reichen.

Da manche Infektionen nahezu symptomlos verlaufen können, werden sie oft nicht schnell entdeckt und behandelt. Chlamydien machen in vielen Fällen über einen langen Zeitraum kaum Beschwerden. Ein Tripper im Mund/Rachenbereich verursacht meist lediglich leichte Halsschmerzen und kann nur durch einen Rachenabstrich auf Gonokokken entdeckt werden – nicht alle Prostituierten gehen zu Untersuchungen (und ein Rachenabstrich ist kein Routinetest). So lange Infektionen unbehandelt bleiben, eröffnen sie eine Eintrittspforte für weitere Krankheitserreger. Auch für HIV. Somit maximiert sich das Ansteckungsrisiko.

Es wäre wünschenswert, dass Ohne-Gummi-Kunden sich mehr mit dem Thema Fairness, Respekt, Rücksicht und Verantwortung gegenüber Prostituierten als Dienstleisterinnen auseinandersetzen. Und gegenüber ihren möglicherweise vorhandenen Ehefrauen, bei denen sie ja höchstwahrscheinlich auch kein Kondom benutzen. In unsere Beratungsstelle kommen u.a. auch Prostitutionskunden, die sich mit sexuell übertragbaren Infektionen angesteckt haben und dann ihrer Frau erklären müssen, weshalb nun auch sie zur Untersuchung gehen sollte. Sofern es sich um eine relativ unkompliziert mit Antibiotika behandelbare Infektion handelt, ist zumindest der gesundheitliche Schaden überschaubar.

In unserer Beratungsstelle fragen manche Prostitutionskunden, wie sie denn auf Nummer sicher gehen können. Wir empfehlen ihnen, ausschließlich Prostituierte zu besuchen, die konsequent auf Kondombenutzung bestehen (auch bei Oralverkehr). Die Wahrscheinlichkeit, dass diese Frauen gesund sind ist groß. Im Falle eines platzenden Kondoms ist das ein kaum zu überbietendes Qualitätsmerkmal.

_________________
Andrea Weppert
Streetworkerin
AIDS/STI-Beratungsstelle und Poliklinik
Gesundheitsamt Stadt Nuernberg
mail: andrea.weppert@stadt.nuernberg.de
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
BeitragVerfasst am: 24.04.2007, 03:18 Antworten mit Zitat
annainga
Anmeldedatum: 29.09.2006
Beiträge: 13




die diskussion um den service "französisch mit schutz" und "französisch ohne schutz" ist eine ganz hartnäckige. leider! ich schwanke zwischen toleranz und ungläubigkeit. in einem anderen forum habe ich einige selbstständig arbeitende damen kennengelernt, die darauf bestehen, FO würden sie bevorzugen. als grund wird nicht der befürchtete verdienstausfall genannt, sondern persönliche vorliebe. ich bezweifele es.
selbst aufklärung hilft nicht weiter, denn es gibt genug studien, die den grad der gefährlichkeit zwischen verkehr ohne schutz und französisch ohne schutz hervorheben. schön, dass es dieses forum gibt, wo man diesen punkt vorraussetzt.
liebe grüße von annainga
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ist dieses Forum schon tot?
BeitragVerfasst am: 21.11.2007, 14:39 Antworten mit Zitat
Sabine
Anmeldedatum: 20.10.2006
Beiträge: 4




Hallo an alle!

Schade das in diesem Forum anscheinend nichts mehr geschrieben wird.
Vielleicht sind die only-safer Frauen tatsächlich am Aussterben? Question Wäre schön wenn dieses Forum wieder ein bisschen belebt werden würde.

Liebe Grüsse
Sabine Razz
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Re: Ist dieses Forum schon tot?
BeitragVerfasst am: 22.11.2007, 10:02 Antworten mit Zitat
vani
Anmeldedatum: 07.08.2006
Beiträge: 30




Sabine hat Folgendes geschrieben:
Hallo an alle!

Schade das in diesem Forum anscheinend nichts mehr geschrieben wird.
Vielleicht sind die only-safer Frauen tatsächlich am Aussterben? Question Wäre schön wenn dieses Forum wieder ein bisschen belebt werden würde.

Liebe Grüsse
Sabine Razz


Hallo Sabine

Ja das Forum ist fast ausgestorben, leider!

Ich schau fast täglich mal rein und ab und an schreib ich auch was, nur ist es so das keiner drauf antwortet bzw. fast niemand mehr hier ist.

Ist echt schade um das Forum hier, den ich hatte mich wohl gefühlt und hier waren Gleichgesinnte anzutreffen das ja in den meisten anderen Forums nicht ganz so ist.

Ich bin auch der Meinung das dieses Forum mitlerweile ohne Admin/ Mods. weiterläuft, hab schon einige Male probiert einen Mod oder den Admin zu kontaktieren, da ich in meiner Anzeige mein Alter und noch so Kleinigkeiten ändern lassen wollte aber egal ob PN´s Mails Messenger ich hab bis jetzt keine Antwort erhalten und ich probier es schon seit September!

Schade, schade

Vanessa
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schade
BeitragVerfasst am: 05.02.2008, 22:34 Antworten mit Zitat
Dani
Anmeldedatum: 17.08.2006
Beiträge: 35
Wohnort: nicht mehr im Gewerbe aktiv




Hab Gracia jetzt mal über ihre HP angeschrieben. Ich hoffe, hier tut sich nochmal was!
Admin war schon bald 1,5 Jahre nicht mehr online.... Ich gebe zu, ein Forum ist schwer lebendig zu halten, eben weil "ohne"-Service (zumindest OV) ja eher Standard, im Gewerbe ist. Aber die Inserate-Seite, macht schon Sinn...
Immerhin gibts ja einige Männer, die den Service nutzen möchten... und das sollte man fördern.
Ich bin zwar mittlerweile gar nicht mehr im Gewerbe tätig, aber trotzdem ist das ein Thema, das nicht einfach im Sande verlaufen sollte.
Mich wunderte nur etwas, das plötzliche Fernbleiben, von Admin/ThomasH. Demnach, was er zuletzt gepostet hatte, war nicht erkennbar, dass er hier aufhören möchte...
Na, ich hoffe mal, das Gracia sich meldet/antwortet!
Wegen der Löschung meines Inserats, bzw. des Links zum Inserat, habe ich auch mal die Webmaster der Seite angeschrieben... die Mailadresse, im Impressum... Bin mal gespannt!

Ich denke, mit etwas Werbung und Rundmail, könnte man die Seite "wieder beleben"... Ein guter Ansatz, war die Seite alle male!

_________________
nicht mehr im Gewerbe aktiv
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
OLG-Urteil: Werbung für "tabulos" ist unlauterer W
www.only-safer.de Foren-Übersicht » Vorschläge und Hinweise
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT  
Seite 3 von 3  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
  
  
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  


Powered by phpBB © 2001-2004 phpBB Group
Designed for Trushkin.net | Themes Database
Deutsche Übersetzung von phpBB.de